Toyota gründet Verbrenner-Allianz

Von wegen “all-electric” ist der einzig gangbare Weg beim Thema Mobilität!

Schon lange ist Experten weltweit klar, dass die Verkehrswende mit einem radikalen und abrupten Umstieg auf E-Motoren als einzig erlaubte Antriebstechnik nicht funktioniert. Man denke da nur mal an Flugzeuge und Schiffe.

Dass aber auch beim Auto und Lastwagen der Zweifel an der lange verfolgten und meist ideologisch durchgesetzten “all-electric”-Strategie wächst, wird immer offensichtlicher.

Denn mit Toyota beginnt jetzt ein weiterer Auto-Riese damit, den Verbrenner für sich neu zu entdecken und gegen den noch vorherrschenden “alles auf Batterie-Elektro-Trip” eine “Multipathway”-Strategie einzuschlagen, also mehrwegig zu verfahren. (Quelle: Tichys Einblick)
Wir haben das immer technologieoffen genannt.

Gut, dass man dann mit erneuerbaren KlimaKraftstoffen wie eFuels und HVO auch diese neuen Verbrennermotoren auf “CO2-neutral” einfach umtanken kann.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert