Der Kreis der eFuels-Unterstützer wird immer größer

Es ist wichtig, dass die Themen Energiewende, Klimaneutralität, Verkehr und Mobilität jetzt vernünftig angepackt werden. Auch mit der notwendigen Technologieoffenheit gegenüber eFuels – den CO2neutralen Kraftstoffen aus Ökostrom für PKW, Flugzeuge, LKW und Schiffe.
 
Jetzt sind Menschen und Unternehmen gefragt, die in diesen Bereichen etwas bewegen wollen. Deswegen freuen wir uns sehr, dass stetig mehr Firmen wie jetzt auch Brämswig Energie das Thema eFuels für sich entdecken und die synthetischen Kraftstoffe zum Wohle des Klimas in ihren Energiemix einbeziehen möchten.

 
Mehr zu Brämswig Energie unter:

Teilen

Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.