eFuels können zum Gelingen der Energiewende beitragen

Ein sehr interessanter Artikel zu einer Untersuchung der Technischen Universität Lappeenranta in Finnland im Auftrag der Global Alliance Powerfuels (GAP).

Mit dem Ergebnis: „Biotreib- und Brennstoffe sowie eFuels, wie synthetischer Ersatz für Diesel, Benzin, Kerosin und Heizöl genannt wird, können massiv zum Gelingen der Energiewende beitragen“.

 

Lesen Sie hier den kompletten INGENIEUR.de-Artikel:

Teilen

Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.