Der Preis von E-Fuels soll unter 1,50 Euro fallen

Nie war die Entscheidung „schon eAuto“ oder „noch Dieselauto oder Benziner“ kniffliger als zurzeit.

Einen lesenswerten Artikel aus der Wirtschaftswoche finden Sie hier.
Interessant, dass genau in dieser Situation renommierte Unternehmen – wie im Artikel Siemens durch Markus Speith, Leiter der Geschäftsentwicklung E-Kraftstoffe bei Siemens Energy – immer wieder CO2neutrale E-Fuels ins Spiel bringen. Im Artikel mit der Aussicht auf eine Preisentwicklung auf unter 1,50 € pro Liter.

Teilen

Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.