Bestehende Tank-Infrastruktur nutzen

Warum nicht die bestehende Tank-Infrastruktur nutzen, um Schritt für Schritt den Verkehr klimaneutral zu gestalten?

E-Fuels, die klimaneutralen, sofort tankbaren Kraftstoffe für Autos, LKW und sämtliche weitere Fahrzeuge mit Verbrennermotor, könnten dabei ein wertvoller Baustein im Energiemix der Zukunft sein

Teilen

Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin

Eine Antwort

  1. E-Fuels, Bio-CNG und Wasserstoff sind die bessere Alternative zur Alternative der batterieelektrischen Antriebe. Neben Zapfsäulen für E-Fuels, wünsche ich mir auch Säulen für BioCNG und Wasserstoff an allen bestehenden Tankstellen. Dann könnten wir in der Tat in eine Phase der klimaneutralen Mobilität einsteigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.